Connected Screens

Augmented Reality sinnvoll einsetzen können

07.05.2018 10:56

Teil 3 unserer Serie zur Veröffentlichung unseres neuen Whitepapers zum Themenbereich Augmented und Virtual Reality.

In Teil 1 und Teil 2 haben wir uns die besten Apps, Anwendungen und Spiele für Virtual Reality angesehen.

Diesmal sind besten Anwendungen für Augmented Reality dran.

Augmented Reality

Augmented Reality Technologien haben aktuell deutlich mehr Potential für den Massenmarkt, da sie das Smartphone oder Tablet verwenden, um eine Brücke zwischen der digitalen und der physischen Welt zu bauen. Wenn die Fotografie es ermöglicht wichtige Momente visuell festzuhalten, und Video es erlaubt, Bild, Ton und Bewegung aufzunehmen, dann geht die Augmented-Reality-Funktion einen Schritt weiter und. AR macht unsere Eindrücke dreidimensional und bringt ein Erlebnis damit in einer solchen Art und Weise, die es für die Nutzer intensiver macht als je zuvor.

Unsere TOP Augmented Reality Anwendungen

Pokemon Go haben wir hier ausgelassen, denn dazu haben wir bereits für Euch einen Blogbeitrag publiziert, siehe hier und hier 

AR Measure Kit Eine der besten Anwendungen, um die Möglichkeiten und den Nutzen von Augmented Reality zu zeigen. Das virtuelle Maßband im Smartphone, Distanzen, Höhen alles kann leicht und schnell exakt abgemessen werden. Ein absolutes Muss.

 

App iTunes 

Mondly

Sprachen lernen ist für einige leicht und andere eine schwierige Herausforderung. Mondly will mit der AR Version das Erlernen einer Sprache vereinfachen, indem es seine App mit Augmented Reality und Chatbots mit Spracherkennung anreichert. Coole Sache, uns gefällt es.

 

Google Play 

Euclidian Lands

In Euclidean Lands hat 40 Level in 5 verschiedenen Kapiteln durch die man einen mit einer Lanze ausgerüsteten Kämpfer steuern muss. Seine Welt besteht aus Würfeln deren einzelnen Teile man mit dem Finger verschieben kann, um seinem Kämpfer den Weg frei zu machen. Und das alles vor dem Hintergrund der eigenen Wohnung – oder wo immer man spielt.

 

Itunes

Theodolite

Theodolite ist quasi das Schweizer Messer unter den Apps, multifunktional mit einem Kompass, zweiachsigen Neigungsmesser, Entfernungsmesser, GPS, Karte, Nav-Rechner und Geo-Overlay-Foto / Film-Kamera, alles in einem. Die Anwendungsmöglichkeiten sind praktisch endlos und die App eignet sich hervorragend für Landmessungen, Outdoor-Sportarten, Sightseeing, Navigation und Orientierung. Eine äußerst gelungene App, die eindrucksvoll vorführt, wie viele digitale Informationen man über den realen Raum legen kann.

 

iTunes

Just a Line

Google will mit dieser an sich einfachen und gleichzeitig faszinierenden App die Möglichkeiten von Augmented Reality vermitteln. Im Prinzip geht es darum, die reale Umgebung mit einer weißen Linie bzw. Zeichnungen aus weissen Linien anzureichern. Klingt simpel, macht sehr viel Spaß.

 

Google Play 

Unser IQ mobile Fazit

Wer beim Thema VR, AR und Mixed Reality noch ganz am Anfang steht, startet am besten mit unseren Blogbeitrag zum Einstieg.

Augmented Reality wird Markenerlebnis und Markenwelten – im wahrsten Sinne des Wortes – völlig neu definieren. Wir leben in einer Zeit der Informationsüberlastung, vieles wird nur mehr als Copy & Paste von bereits Bekanntem digital verbreitet. Augmented Reality Anwendungen bieten hier neue und nachhaltige Möglichkeiten der Differenzierung für Marken:

  • Multisensorische Erlebnisse – Konsumenten lesen oder sehen ein Produkt oder Lösung nicht nur, sondern sind Teil davon, erleben sich darin bzw. damit, sowie in den Situationen der Anwendung.
  • Tiefgehende Erlebnisse – Produktinformation wird zu einem emotionalen Erlebnis, es steht weniger der Austausch faktenbasierter Produktinformationen im Vordergrund, sondern viel mehr der konkrete Nutzungskontext, die sinnvolle Anwendung und die Vermittlung eines Anwendungsgefühls.
  • Emotionale Verbindung – Kundenbindung und fortlaufende Kundenbeziehung kann über den Austausch in virtuellen Welten eine völlig neue Dimension bekommen. Das Markenerlebnis für Kunden – insbesondere im B2B-Bereich – wird dadurch ein viel stärkeres Element für Kundenloyalität werden.

IQ MOBILE NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem Laufenden!